Farbenfroh um Canitz

zwischen Wurzen und Eilenburg
(Landkreis Nordsachsen)

Sonnenbogen_

 

15.06.2021 - Zu dieser Jahreszeit erblühen die Felder rund um Canitz.

Bereits seit 1912 dient diese Region der Trinkwassergewinnung für die Stadt Leipzig. Dabei werden sowohl Grundwasser als auch Uferfiltrat der Mulde in den Wasserwerken Canitz (1912) und Thallwitz (1943) gewonnen.
Zuvor kaufte der Rat der Stadt Leipzig das Wasserschutzgebiet, um von Anfang an mit den Landwirtschaftbetrieben zu kooperieren und eine gewässerschonende Landbewirtschaftung zu sichern. So wird das Grundwasser vor schädlichen Stoffeinträgen geschützt und der ansonsten notwendige Aufbereitungsaufwand maßgeblich reduziert.

Nach der Farbenpracht der Felder beobachteten wir an der nahen Mulde eine Vielzahl von schillernden Libellen - Fotos siehe unten.

Canitz F06
Canitz F04
Canitz F10
Canitz F08
Canitz F01
Canitz F09
Canitz F07
Canitz F05
Canitz F03
Canitz F11
Klaus Arweiler in den Canitzer Feldern
Canitz T02
Canitz T03
Canitz T04
Canitz T05